Presseaussendungen

Van der Bellen gewinnt in Innsbruck

24. April 2016 // Aktuelles | Presseaussendungen

Signal der Innsbrucker_innen für Weltoffenheit, Menschlichkeit, Weitblick*

„Erstmals in der Geschichte hat mit Alexander Van der Bellen ein Kandidat, der nicht von SPÖ oder ÖVP unterstützt wird, die relative Mehrheit der Wähler_innen in Innsbruck hinter sich versammeln können“, freut sich die Klubobfrau der Innsbrucker Grünen Uschi Schwarzl über den Sieg von Van der Bellen in Innsbruck, der auch ohne Wahlkarten schon am Sonntag Abend feststeht. Die Stimmen für Van der Bellen seien ein „klares Signal der Innsbrucker_nnen für Weltoffenheit, Menschlichkeit, Weitblick“, so Schwarzl.

„Es freut mich natürlich auch, dass Alexander Van der Bellen die Stichwahl erreicht hat“, kommentiert die Klubobfrau der Innsbrucker Grünen das österreichweite Wahlergebnis: „Das ist ein Auftrag, im kommenden Monat im Rennen um die Hofburg alles zu geben, um in ganz Österreich den Wandel hin zu Solidarität, Miteinander und Aufbruch in neue Zeiten zum Durchbruch zu verhelfen – Ich lade alle InnsbruckerInnen herzlich sein, sich an dieser Bewegung zu beteiligen!

Das Ergebnis der ersten Runde der Bundespräsidentschaftswahl stimme aber auch nachdenklich: „Der Wahlerfolg der FPÖ ist für mich Ausdruck, wie die Bundesregierung im letzten Jahr agiert hat: Mit ihrer Politik der Verunsicherung, des Streits und des Stillstandes haben sie die WählerInnen geradezu in die Arme der FPÖ getrieben. Es ist bezeichnend, dass die Kandidaten der Bundesregierung gemeinsam auf nicht einmal 25% kommen werden.“

Wahlergebnis Innsbruck

Konzerne zur Kasse – Steuerflucht stoppen

23. April 2016 // Aktuelles | Presseaussendungen

Ikeas Steuertricks kosten Europas BürgerInnen eine Milliarde

Die Innsbrucker Grünen weisen mit ihrer Aktion vor dem IKEA beim DEZ auf die systematische Steuerumgehung von Großkonzernen in der Europäischen Union hin. „Konzerne wie IKEA wenden viel Zeit und Mühe dafür auf, Gesetzeslücken im großen Stil auszunutzen“, stellt Daniela Kranzlmüller von der Bezirksgruppe der Innsbrucker Grünen fest. Artikel weiterlesen →

Erster Grüner Städtetag in Innsbruck

09. April 2016 // Aktuelles | Presseaussendungen

Felipe: Heute schon an die Städte von morgen denken

Mit Exkursionen, Workshops und fachlichen Inputs begehen die Grünen ihren ersten Städtetag in Innsbruck. „22 Grüne Vizebürgermeister_innen, etwa 40 Stadträt_innen und 300 grüne Gemeinderät_innen übernehmen inzwischen Verantwortung und für einen modernen und bunten Lebensraum Stadt“, lobt die stellvertretende Bundessprecherin der Grünen Ingrid Felipe die Arbeit Grüner Mandatar_innen. „Österreichs Städte stehen vor einer großen Herausforderung: Denn immer mehr Menschen zieht es in Ballungszentren. Das heißt für uns Grüne heute schon an die Städte von morgen zu denken“, so Felipe: „Leistbares Wohnen, ausreichende Grün- und Freiräume, Verbesserungen der Infrastruktur, Mobilität und Umweltschutz sind für ein gutes Zusammenleben im urbanen Raum Voraussetzung.“ Artikel weiterlesen →

Temporäre Überdachung für den Landestheatervorplatz

19. Februar 2016 // Aktuelles | Presseaussendungen

Onay: Bei Neugestaltung des Kulturquartiers alle Optionen prüfen

In der Gemeinderatssitzung vom 18.2. wurde ein Prüfantrag, der eine temporäre Überdachung des Landestheatervorplatzes für Veranstaltungen zum Inhalt hat, beschlossen. „Die zuständigen Ressortführenden, sowie deren Ämter werden gebeten zu prüfen, ob eine temporäre Überdachung am Landestheatervorplatz, konkret im Bereich zwischen Landestheater und Hofgarten, aufgestellt werden kann und zu welchen Kosten“, beschreibt der Antragsteller Mesut Onay. Wenn möglich soll die Überdachung in die Platzgestaltung des neuen Hauses der Musik einbezogen werden. Artikel weiterlesen →

Ulrike Lunacek zu Gast im Innsbrucker Gemeinderat

18. Februar 2016 // Aktuelles | Presseaussendungen

Lunacek: Städte werden immer wichtiger für die EU

Heute war die Grüne Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Ulrike Lunacek zu Gast im Innsbrucker Gemeinderat. „Fast drei Viertel der Europäer_innen leben heute schon in urbanen Räumen – Tendenz stark steigend“, betont Lunacek in ihrer ehemaligen Studienstadt Innsbruck: „Städte werden immer wichtiger für die Europäische Union! Insofern ist es sehr zu begrüßen, dass auf Druck des Europaparlaments und der Niederländischen Ratspräsidentschaft die EU-Städteagende ganz oben auf die EU-Prioritätenliste gesetzt worden ist.“ Artikel weiterlesen →

  • aktuelles

  • termine

    Integrationsfussballturnier
    Beginn: 10:00
    Ende: 9. Juli 2016 - 17:30