Presseaussendungen

Grüne fordern Ausstieg der Stadt aus ‚Arge Brückenschlag‘

04. März 2015 // Aktuelles | Presseaussendungen

Carli: Höchste Zeit für seriöse Planung und zukunftsfähige Konzepte

Für die Innsbrucker Grünen ist nach der Klarstellung, dass der sogenannte Brückenschlag – die Liftverbindung durch das Ruhegebiet Kalkkögel – sowohl verfassungsrechtlich als auch aufgrund der Alpenkonvention nicht umsetzbar ist, klar, „dass die Stadt Innsbruck sofort aus der Arge Brückenschlag austreten muss. Ich gehe davon aus, dass Bürgermeisterin Oppitz-Plörer die unumstrittenen Gutachten anerkennt und die österreichische Verfassung nicht in Frage stellt“, so Grün-Gemeinderat Thomas Carli. Gegen die Stimmen der Grünen wurde die Bürgermeisterin vom Innsbrucker Stadtsenat in die Arge entsandt. Artikel weiterlesen →

Zahl der PKW in Innsbruck sinkt

03. März 2015 // Aktuelles | Presseaussendungen

VCÖ-Studie bestätigt grüne Schwerpunktsetzung

„Die Anforderungen an die Mobilitätspolitik der Stadt verändern sich mit dem Verhalten der  Innsbruckerinnen und Innsbrucker“, ist die grüne Vizebürgermeisterin und Verkehrsreferentin Sonja Pitscheider überzeugt. „Alltagswege werden vermehrt mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit den Öffis zurückgelegt – die Stadt sorgt mit verschiedensten Maßnahmen dafür, dass der Verzicht auf einen PKW für die Menschen in Innsbruck möglich und komfortabel ist.“ Artikel weiterlesen →

Laubbläser-Einsatz reduzieren!

30. Januar 2015 // Aktuelles | Presseaussendungen

Schwarzl: Stadt sagt dem sinnlosen Lärm den Kampf an

Der Gemeinderat hat einen Prüfantrag der Grünen zum Thema Emissionsbelastung durch Laubbläser dem Stadtsenat zur Erledigung zugewiesen. „Auch wenn ein generelles Verbot derartiger Geräte kaum möglich sein wird, so soll in Innsbruck die Belastung von Nerven, Ohren und Lungen der Anrainer_innen auf ein unumgängliches Maß reduziert werden“, begründet Klubobfrau Uschi Schwarzl den grünen Vorstoß. Artikel weiterlesen →

Innsbruck gegen TTIP

23. Januar 2015 // Aktuelles | Presseaussendungen

Heis & Fritz: Keine Einschränkung der Gemeindeautonomie durch Geheimabkommen!

In der Gemeinderatssitzung am 23.1.2015 haben sich alle Fraktionen dafür ausgesprochen, dass sich Innsbruck zur „TTIP/CETA/TiSA-freien Gemeinde“ erklärt. „Der Resolutionsantrag der Grünen, der einstimmig dem Stadtsenat zur Erledigung zugewiesen wurde, richtet sich gegen internationale Handels- und Investitionsabkommen, die unter anderem die Gemeindeautonomie bei der Sicherstellung öffentlicher Dienstleistungen untergraben könnte“, erklärt der Grüne Stadtrat Gerhard Fritz: „Gesundheit, Bildung, Energie- und Wasserversorgung, öffentlicher Verkehr, Abfallwirtschaft, Alterspflege und viele andere Bereiche wären von diesen Abkommen betroffen.“ Artikel weiterlesen →

Innsbruck stellt die Weichen für’s kommende Jahr

02. Dezember 2014 // Aktuelles | Presseaussendungen

Duftner: Investitionen über mehrere Jahre betrachten

Heute wurde im Innsbrucker Gemeinderat das Budget für das Jahr 2015 beschlossen. „Die Stadt steht finanziell sehr gut da und kann daher – im Gegensatz zu vielen anderen Kommunen – nachhaltig in die Zukunft investieren“, stellt die grüne Gemeinderätin Marcela Duftner grundlegend fest. Als „kurzsichtig und unseriös“ bezeichnet Duftner die Kritik der Opposition: „Die VP möchte am liebsten aus Angst vor einer Steuerreform im Status-Quo verharren und kritisiert gemeinsam mit den Rechten den budgetierten Abgang. Eigentlich müsste bekannt sein, dass auch in den vergangen Jahren ein Abgang vorgesehen war, aber der Rechnungsabschluss positiv war – die Schuldenquote der InnsbruckerInnen wird kontinuierlich kleiner.“ Artikel weiterlesen →

  • aktuelles

  • termine

    GrünesFrauenFest
    Beginn: 19:30
    Ende: 7. März 2015 - 02:00
    Ort: SoWi-Mensa, Universitätsstraße 15, Innsbruck
    Kulissenschieberei - IVB Remise
    Beginn: 17:00
    Ende: 18. März 2015 - 20:30