Presseaussendungen

Innsbruck stellt die Weichen für’s kommende Jahr

02. Dezember 2014 // Aktuelles | Presseaussendungen

Duftner: Investitionen über mehrere Jahre betrachten

Heute wurde im Innsbrucker Gemeinderat das Budget für das Jahr 2015 beschlossen. „Die Stadt steht finanziell sehr gut da und kann daher – im Gegensatz zu vielen anderen Kommunen – nachhaltig in die Zukunft investieren“, stellt die grüne Gemeinderätin Marcela Duftner grundlegend fest. Als „kurzsichtig und unseriös“ bezeichnet Duftner die Kritik der Opposition: „Die VP möchte am liebsten aus Angst vor einer Steuerreform im Status-Quo verharren und kritisiert gemeinsam mit den Rechten den budgetierten Abgang. Eigentlich müsste bekannt sein, dass auch in den vergangen Jahren ein Abgang vorgesehen war, aber der Rechnungsabschluss positiv war – die Schuldenquote der InnsbruckerInnen wird kontinuierlich kleiner.“ Artikel weiterlesen →

Kein ‚Drüberfahren‘ am Patscherkofel

30. Oktober 2014 // Aktuelles | Presseaussendungen

Arbeitsübereinkommen verlangt ‚nachhaltige Entwicklung‘ am Hausberg

Verwundert sind die Innsbrucker Grünen über die heftigen Reaktionen von Bürgermeisterin Oppitz-Plörer auf unterschiedliche Meinungen über die Zukunft am Patscherkofel. „Es ist das Wesen eines Beirates, dass unterschiedlichste Ansätze, Ideen und Zukunftsvorstellungen Platz haben.“ Ein Beirat wäre – so die Grüne Klubobfrau Uschi Schwarzl – nicht dazu da „eine vorgegeben Meinung zu bestätigen, sondern aus vielen möglichen Vorschlägen den besten herauszufiltern.“ Artikel weiterlesen →

Straßenmusik belebt die Innenstadt

21. Oktober 2014 // Aktuelles | Presseaussendungen

Gemeinderat lehnt FPÖ-Restriktionen für Straßenmusik ab

In der Gemeinderatssitzung vergangene Woche wurde ein Antrag der FPÖ, der unter anderem „Eignungsprüfungen, vorgenommen durch jeweilige Fachlehrer der städtischen Musikschule“ gefordert hatte, abgelehnt. „Außerdem wurden in dem Antrag Straßenmusik und Bettelei völlig unzulässig vermischt und KünstlerInnen wurden unter Generalverdacht gestellt“, ärgert sich Grüngemeinderat Mesut Onay über ein „derart niedriges Niveau in der Debatte“. Artikel weiterlesen →

Kalkkögel-Beschluss als ‚populistisches Getöse‘

17. Oktober 2014 // Aktuelles | Presseaussendungen

Gegen die Stimmen von Grünen und SPÖ wird Liftbau im Schutzgebiet gefordert

Der Innsbrucker Gemeinderat hat in seiner Oktobersitzung mehrheitlich gegen die Stimmen von Grünen und SPÖ ein „Bekenntnis“ – so der Antrag der ÖVP – zum Liftbau über die Kalkkögel beschlossen. „Mehr als ein Bekenntnis kann dieser Beschluss auch nicht sein“, so Stadtrat Gerhard Fritz: „Die Kalkkögel liegen weit außerhalb des Innsbrucker Gemeindegebiets und damit außerhalb des Wirkungsbereichs der Stadt. Die Auswirkungen dieses Beschlusses dürften bis auf ein wenig populistisches Getöse gegen Null laufen. Dass eine Umfrage bei den Gemeinden rund um die Kalkkögel gerade ergeben hat, dass die Bevölkerung gegen den Liftbau ist, wird von dieser Gemeinderatsmehrheit ignoriert.“ Artikel weiterlesen →

Vorfälle bringen Eurofighter-Fass zum Überlaufen

03. Oktober 2014 // Aktuelles | Presseaussendungen

Schwarzl & Willi: InnsbruckerInnen vor unzumutbarem Lärm und Gefährdung schützen

Als verantwortungslos erachtet die Grüne Klubobfrau im Innsbrucker Gemeinderat Uschi Schwarzl die seit Jahren stattfindenden An- und Überflüge des Innsbrucker Stadtgebietes durch die Eurofighter des Österreichischen Bundesheeres. „Der Innsbrucker Flughafen ist nicht irgendeiner, sondern er liegt europaweit einzigartig in der Stadt und umgeben von Bergen“, so Schwarzl, „das heißt, die Eurofighter-Lärmbelastung ist eine exorbitante und das Gefährdungspotential der Wohnbevölkerung ist größer als anderswo.“ Artikel weiterlesen →

  • aktuelles

  • termine

    Events cannot currently be displayed, sorry! Please check back later.